• rss
Gemeinsame Tagesfahrt mit der AWO zum “Haus der Geschichte” nach Bonn

Gemeinsame Tagesfahrt mit der AWO zum “Haus der Geschichte” nach Bonn

Der SPD-Ortsverein hat als diesjährige Mitgliederveranstaltung eine Tagesfahrt zum “Haus der Geschichte” in Bonn und in den malerischen Ort Unkel am Rhein organisiert. Zusammen mit Mitgliedern der AWO in Halver möchten wir am 13. Oktober einen interessanten Tag verbringen. Wer uns begleiten möchte, muss sich nur bei Mitgliedern des Vorstandes frühzeitig anmelden. Am besten für die Planung, direkt bei Martin Kastner (SPD), Hermann-Köhler-Str. 1 in Halver, Tel. 02353/2279 oder bei Regina Reininghaus (AWO), Wagnerring 28 in Halver, Tel. 02353/2893. Hier werden die Teilnehmerlisten geführt.

_____________________________________________________________________________

 

1.Einladung zur Tagesbusfahrt zum „Haus der Geschichte“ in Bonn am 13.10.2013

Liebe Genossinnen und Genossen,

hiermit lade ich Euch ganz herzlich zu einer Tagesbusfahrt ins „Haus der Geschichte“ nach Bonn ein. Wir treffen uns am 13.09.2013, um 9:00 Uhr, am ZOB in Halver. Von da aus geht es dann direkt zum „Haus der Geschichte“ in Bonn, wo wir zahlreiche Attraktionen zur Zeitgeschichte der Bundesrepublik Deutschland bestaunen können. Die Führung findet von ca.  11:30 bis 13:00 Uhr statt.

Danach begeben wir uns noch auf die Spuren von Willy Brandt in das malerische Städtchen Unkel am Rhein. Hier lebte Willy von 1979 bis zu seinem Tode im Jahre 1992. Ein schöner Zufall ist, dass unser Willy dieses Jahr 100 Jahre alt geworden wäre. Es besteht die Möglichkeit,

das Willy Brandt Forum zu besuchen und eine „Stärkung“ oder „Erfrischung“ im Gasthaus „Zur Traube“ zu sich zu nehmen. Ein Raum ist in dem Gasthaus ab 13:45 Uhr für uns reserviert.

Gegen ca. 18:00 Uhr werden wir dann wieder zurück in Halver am ZOB sein.

Ich hoffe, dass wir einen unterhaltsamen und lehrreichen Tag haben werden. Über eine rege Teilnahme würde ich mich sehr freuen.