• rss
Vortrag von Gerd Böke eröffnet den Gesprächsabend zum Thema „Altersarmut“ der SPD Halver

Vortrag von Gerd Böke eröffnet den Gesprächsabend zum Thema „Altersarmut“ der SPD Halver

 

Der Begriff der „Altersarmut“ prägt die öffentliche Diskussion in den letzten Monaten. Insbesondere in den letzten Tagen hat diese Diskussion wieder an Fahrt gewonnen, nachdem von Seiten des Ministeriums für Arbeit und Soziales ein Konzept zur nachhaltigen Stabilisierung des Rentenniveaus angekündigt wurde.

Auch im Märkischen Kreis ist damit zu rechnen, dass im Alter immer mehr Menschen an der Armutsgrenze leben. Renten auf Grundsicherungsniveau und die Notwendigkeit, auch im Alter noch einer Erwerbstätigkeit nachgehen zu müssen, sind mögliche Konsequenzen.

Der SPD-Ortsverein Halver lädt deshalb am 24.10.2016 ab 19:30 Uhr in die Gaststätte „Berliner Platz“ zu einer Informationsveranstaltung, um auf die Ursachen, die verschiedenen Dimensionen von Altersarmut und auf mögliche Gegenmaßnahmen einzugehen. Gerd Böke von der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See wird zu Beginn der Veranstaltung in die Thematik aus Sicht der Rentenversicherung einführen.

Die Problematik aus Sicht des DGB wird dann Bernd Schildknecht darstellen und auch der Landtagsabgeordnete Gordan Dudas wird bei der nachfolgenden Diskussion dabei sein und für Rückfragen zur Verfügung stehen. Alle Bürger sind herzlich eingeladen dieses wichtige sozialpolitische Thema mit Ansprechpartnern aus Verwaltung, Gewerkschaft und Politik zu beleuchten.